Canyoning in Bayern

Aktualisiert: März 19

Abseilen in tiefe Schluchten, Klettern an steilen Felswänden und Laufen durch hüfttiefes Wildwasser – Canyoning ist ein abenteuerliches Freizeitvergnügen, das alljährlich mehr Anhänger gewinnt.



Canyoning in Bayern

Canyoning in Bayern ist ein spannender Outdoor-Spaß, bei dem du in unberührten Berglandschaften in den Bayerischen Alpen unter Begleitung eines ortskundigen Guides auf Entdeckungsreise gehen. Die geführten Touren führen durch enge Schluchten, die teilweise von rauschenden Wildbächen durchflossen werden. Du seilst dich an steilen Felswänden ab, durchschwimmst mit Wasser gefüllte Felsbecken und rutschst in natürlichen Felsrinnen hinab.

Häufig folgen die Routen dem Lauf reißender Wildbäche, die tiefe Schluchten aus dem Felsgestein gewaschen haben. Solltest du in deinem Urlaub in Bayern an einer Canyoning-Tour teilnehmen wollen, musst du dich um die Ausrüstung nicht selbst kümmern. Die Veranstalter stellen Helme, Neoprenanzüge, Seile und Gurte. Es werden Halbtagestouren für Einsteiger, Tagestouren für Fortgeschrittene und Canyoning-Familienausflüge angeboten.


Angebote für professionell geführte Canyoning Touren in Bayern findet ihr hier:

>>> Canyoning Bayern <<<

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Baes (Gardasee)